Warnsignale für Stress und Erschöpfung

Nehmen Sie ein oder mehrere der Warnsignale bei sich wahr?

 

  • Sie grübeln ständig über Sorgen und Probleme.
  • Sie haben Probleme einzuschlafen oder durchzuschlafen.
  • Sie haben Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren oder sind zerstreut.
  • Sie sind ständig nervös oder fühlen sich innerlich unruhig.
  • Sie meiden den Kontakt mit ihren Angehörigen, Kollegen oder Bekannten.
  • Sie sind reizbar oder haben Schwierigkeiten, Ihre Gefühle zu kontrollieren.
  • Sie fühlen sich nicht mehr leistungsfähig, sind schnell erschöpft oder brauchen selbst zur Erledigung von Routineaufgaben viel Zeit.
  • Sie können sich nur noch mit alkoholischen Getränken entspannen.
  • Sie haben oft Schmerzen, sind regelmäßig verspannt oder fühlen sich ständig krank.

 

 

 

 

 

 

Es gibt einen Ausweg !

 

MBSR - Stressbewältigung durch Achtsamkeit

MBSR

Mindfulness-Based Stress-Reduction

Stessbewältigung durch Achtsamkeit

MBSR ist ein wirksames, erfahrungsorientiertes, weltanschaulich neutrales und wissenschaftlich fundiertes Achtsamkeits-programm, um Stress zu bewältigen und das Wohlbefinden zu fördern. Es verbindet uraltes Wissen über die positiven Wirkungen von Meditation, Geistesschulung und Körperarbeit mit modernster Forschung aus Medizin, Psychologie und Kommunikation zu Stress.

 

Das MBSR-Trainingsprogramm wurde von dem Verhaltensmediziner Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn und seinen Mitarbeitern 1979 in der "Stress-Reduction-Clinic" an der Universität von Massachusetts entwickelt und wissenschaftlich erforscht. Seitdem wird dieses 8-Wochen-Programm weltweit in Kliniken, Gesundheitszentren, Wirtschaftsunternehmen und in der beruflichen Weiterbildung mit 10.000 den von Menschen erfolgreich durchgeführt.

 

Im Mittelpunkt des Programms steht die intensive Praxis der Achtsamkeit und die Befähigung, auch inmitten von Stress-Situationen, Schmerzen und Krankheit oder auch anderen Herausforderungen des täglichen Lbens aus einem wachen Bewusstsein heraus achtsam agieren zu können, anstatt automatisch zu reagieren.

 

"Man kann den Wellen des Alltags nicht entkommen,

aber man kann lernen, auf ihnen zu surfen."

Jack Kornfield


Der klassische MBSR-8-Wochen Kurs nach Jon Kabat-Zinn

Dieser Kurs besteht aus 8 Treffen von jeweils 2.5 Stunden pro Woche und einem Tag der Achtsamkeit in Stille. Dieser Achtsamkeitstag findet meist in der 6. Kurswoche statt und dauert 7 Stunden. Im Schweigen werden alle Übungen noch einmal wiederholt und praktiziert. Zusätzlich sollten die Teilnehmer jeden Tag ca. 45 Minuten tägliche Praxiszeit für die Meditationsübungen fest in ihrem Terminkalender einplanen damit sich die heilsame Wirkung der Achtsamkeit auf Ihren Alltag, Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit entfalten kann.


Wirkungen des MBSR-Kurses

Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben die Wirksamkeit des MBSR-Trainings eindrücklich bestätigt. Die Studien dokumentieren, dass die Teilnehmenden unter anderem folgende Erfahrungen machen:

  • bessere Fähigkeit sich zu entspannen
  • höhere Widerstandsfähigkeit gegen Stress
  • dauerhafte Verminderung von körperlichen und psychischen Symptomen
  • mehr Gelassenheit, Energie und Lebensfreude
  • stärkere Empathie und emotionale Intelligenz
  • bewusstes Handeln und kommunizieren
  • Stärkung von Selbstvertrauen und Selbstakzeptanz
  • ehrliche Auseinandersetzung mit sich selbst

 

"Wer nach außen schaut, träumt.

Wer nach innen schaut erwacht."

C.B. Jung


Für wen ist ein MBSR-Kurs?

Das MBSR-Achtsamkeitstraining eignet sich für alle Menschen, die ihr Leben bewusster und selbstverantwortlicher gestalten wollen. Die Schulung der Achtsamkeit richtet sich in besonderer Weise an Menschen mit beruflichem und privatem Stress, mit akuten oder chronischen Krankheiten, seien es typische Stresserkrankungen wie Schlafstörungen, Bluthochdruck, Magenbeschwerden und psychosomatische Beschwerden oder Erkrankungen wie Krebs und Aids. Das Achtsamkeitstraining eignet sich ebenfalls hervorragend für Menschen, die im Gesundheitswesen, in sozialen Berufen oder in pädagigisch-therapeutischen Berufen tätig sind - einerseits zum Erlernen eines konstruktiven Umgangs mit Stress, anderseits zur Entdeckung und Veränderung eigener, unbewusster Denk-, Gefühls- und Handlungsmuster, die sich im Umgang mit Menschen störend auswirken.


Kursinhalte:

Das MBSR-Achtsamkeitstraining beinhaltet Sitzmeditationen, Körpermeditationen wie Bodyscan, sanfte Yogaübungen, Informationen über Stressmechanismen, Übungen zur achtsamen Kommunikation, Gruppengespräche, Austausch von Erfahrungen, sowie praktische Übungen, um die Achtsamkeit erfolgreich in den Alltag zu integrieren.


Kursziel:

Durch eine ganzheitliche Achtsamkeitsschulung von Körper und Geist lernen Sie Auswege aus privatem und beruflichem Stress kennen und üben sich darin Ihren Alltag wieder bewusster und gelassener zu gestalten. Dieses Geistestraining und die verschiedenen Meditationen helfen Ihnen aus dem Grübelkarussel und dem Autopiloten von automatischen Reaktionsmustern auszusteigen.

Sie erforschen, wie Sie langfristig Ihren Alltag entschleunigen, alte, negative Gewohnheitsmuster ablegen, und fliedlicher mit schwierigen Emotionen umgehen. Indem sie lernen bewusst und konstruktiv zu agieren, statt fremdbestimmt zu reagieren, gewinnen Sie wieder Macht über das ihr eigenes Leben und ihre Gesundheit, auch wenn Ihre Lebensumstände gerade nicht ideal sind.


Literatur:

Gesund durch Meditation - Das große Buch der Selbstheilung mit MBSSR, Jon Kabat-Zinn